Halbjahresheft 2/2024

Wir haben das Veranstaltungsheft für das 2. Halbjahr 2024 fertiggestellt.

Die Highlights der zweiten Jahreshälfte sind sicher die Fahrt mit zwei Übernachtungen nach Leipzig und der Adventsmarkt, der wie letztes Jahr im Wäldchen vor der UHG stattfinden soll.

Alle Termine und Informationen können Sie auch im UHG - Kalender einsehen.

Für unsere Mitglieder steht wie gewohnt im Downloadbereich ein Version des Halbjahresheftes mit alle Informationen und Preisen zur Verfügung.

Vatertagstour 09.05.2024

Wieder bei bestem Wetter fand am 09. Mai 2024 die Radtour zum Vatertag der Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. statt.

Dabei: Mitglieder und deren Begleitungen.

Gestartet wurde in der UHG mit einem Frühstück, danach wurde sich mit Getränken eingedeckt und los ging es.

Aus Munster rüber zum Truppenübungsplatz MUNSTER NORD. Erster Stopp war im Barbara Dorf, in dem es dann eine grobe Einweisung durch Herrn Detlef Ackermann und den Heimfeldwebel in die Übungseinrichtung gab. Hiernach gab es natürlich noch kurz Zeit, sich vor Ort umzusehen.

Dann ging es quer über den Platz weiter zum Hof Roth in Lopau. Auch hier wurde wieder geschichtliches zum Ort durch Herrn Ackermann vorgetragen. Des Weiteren konnte man sich noch mit einem Snack und Getränken stärken und natürlich war auch hier noch Zeit eingeplant für eigene Erkundungen.

Ein schöner Fleck Erde, da waren sich alle einig!

Auf dem Rückweg noch eine alte Dame auf den richtigen Weg gebracht und vor schlimmeren bewahrt.

Angekommen in der UHG war das Grillbuffet bereits vorbereitet und so haben wir den Tag bei netten Gesprächen, einem Getränk und gutem Essen auslaufen lassen.

Bis zum nächsten Jahr.

Spargelwoche

In der Woche vom 13. bis 16. Mai 2024 werden bei uns in der Mittags- und Abendkarte hauptsächlich verschiedene Gerichte rund um das königliche Gemüse angeboten.

Das Ganze endet mit einem Spargelbuffet am Donnerstag Abend, bei dem Sie nach Herzenslust den frischen Spargel aus der Region genießen können.
Bedienen Sie sich dazu nach Belieben vom Buffet auch mit Salzkartoffeln, Schinken, Lachs, Schnitzel und Saucen.

   

Weitere Informationen wie Uhrzeiten und Preise erhalten Sie beim Heimfeldwebel

Heimfeldwebel 05192 9826 4690;
AllgFspWNBw: 2824 4690

Sitzplatzreservierung: 05192 9826 4692;
AllgFspWNBw: 2824 4692

Vatertagstour 2024

Unser Programm:

Wir bieten wieder für unsere Mitglieder und Gäste eine Vatertagstour an. Nach dem Eintreffen bis 09:30 Uhr in der UHG und anschließendem Frühstück geht es ca. 10:30 Uhr mit dem Rad zu einer Tour rund um Munster. Gegen 15:30 Uhr kehren wir zur UHG zurück und stärken uns bei gemütlichem Beisammensein und Grillen.

Die Kosten für die Veranstaltung erfahren Sie beim Heimfeldwebel .

Im Preis enthalten: - Vatertagsfrühstück - Speisen und Getränke bei der Radtour - Grillen mit 1 Nackensteak, 1 Bratwurst, Salate, Brot und Getränke gem. den SchlaDo-Regeln

Anmeldung bis 29.04.2024 beim Heimfeldwebel.

Kontakt Heimfeldwebel:
05192 9826 4690;
AllgFspWNBw: 2824 4690

Mitgliederversammlung 2024

Am 14.03.2024 hat die Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. die jährliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Der Vorsitzende Oberstabsfeldwebel Andreas Hoffmann begrüßte ab 15:30 Uhr in den Räumen der UHG insgesamt 50 Mitglieder sowie den Leiter Bereich Zentrale Aufgaben und Stv Kommandeur der Panzertruppenschule, Herrn Oberst Bernd Prill, und den Vertreter der Steuerberatungsgesellschaft Kalippke & Partner, Herrn Michael Kopp. Nach dem Feststellen der Beschlussfähigkeit und dem Gedenken an alle verstorbenen Mitglieder und Bundeswehrangehörigen übergab Oberstabsfeldwebel Hoffmann an Oberst Prill, der in seiner Funktion als Aufsichtführender der UHG kurz auf die Problematik der Nachwuchsgewinnung für Personal der Betreuungseinrichtungen einging. Des Weiteren trug Oberst Prill zu den vielfältigen Herausforderungen im Bereich der Ausbildung an der Panzertruppenschule vor. Oberstabsfeldwebel Hoffmann setzte die Mitgliederversammlung mit der Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Versammlung und dem Tätigkeitsbericht zu den Geschäfts- und Vereinsaktivitäten fort. Hoffmann stellte dabei klar, dass ein Großteil der angebotenen Veranstaltungen gut besucht werde, es aber ganz deutlich an „uniformierten“ Teilnehmern fehle. Er forderte alle Anwesenden auf, auch in den jeweiligen Bereichen Werbung für die Veranstaltungen der UHG zu machen, damit die Teilnehmerzahlen der Soldaten deutlich zunehmen. Hoffmann erklärte, dass die vorgestellten Zahlen zur Bilanz des Wirtschaftsbetriebs zeigten, dass im Geschäftsjahr 2023 wieder ein Plus erwirtschaftet werden konnte, was die teilweise kritisierten Preiserhöhungen im Nachhinein rechtfertige. Anschließend trug Oberstabsfeldwebel Hoffmann zu den Herausforderungen im Zusammenhang mit den momentanen Umbaumaßnahmen in der UHG und der Personalproblematik sowie den geplanten Veranstaltungen bis zum Haupturlaubszeitraum der Panzertruppenschule vor. Dabei wies er besonders darauf hin, dass der im letzten Jahr sehr gut angenommene Adventsmarkt im Waldstück vor der UHG auf jeden Fall wiederholt werde. Im Anschluss übergab Oberstabsfeldwebel Hoffmann an die Schatzmeisterin Hauptfeldwebel Anett Groß, die die Mitgliederzahlen und den Kontostand des Vereinskontos vorstellte. Hauptfeldwebel Groß stellte die Einnahmen und Ausgaben im Detail vor und stellte klar, dass es nicht gehe, die Mitgliedschaft im Verein durch eine Rückbuchung der Beiträge oder Versendung einer E-Mail zu kündigen. Grundsätzlich sei für eine Kündigung und alle Änderungen der persönlichen oder dienstlichen Verhältnisse das Änderungsformular unserer Internetseite zu verwenden. Durch den Kassenprüfer Oberstabsfeldwebel Robert Nitzsche wurde ihr eine saubere und fehlerfreie Buchführung bestätigt. Der anschließende Antrag auf Entlastung des Vorstands wurde dann auch einstimmig angenommen. Bei den anschließend stattfinden Vorstandswahlen wurde Hauptfeldwebel Anett Groß als Schatzmeisterin für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt und die Oberstabsfeldwebel Maik Witt und Lutz Steinbeck als Beisitzer neu gewählt. Da dem Vorstand keine Anträge vorlagen und auch in der Versammlung kein Antrag gestellt wurde, beendete der Vorsitzende Oberstabsfeldwebel Hoffmann die Mitgliederversammlung 2024 mit einem Dank an das gesamte Personal der UHG und die Mitglieder des Vorstands und forderte insbesondere die Kompanie-/Inspektionsfeldwebel der Panzertruppenschule auf, mit gutem Beispiel voran zu gehen und aktiv für die UHG zu werben.

Der Vorstand: (von links) Vorsitzender OstFw Hoffmann, Heimfeldwebel StFw Lorenzen, Eventmanagerin Frau Ick, Frau Regina Zipper, TRHS Werlich, TRAI Pengel, StFw Ruhland, StFw Schwitzer,
OStFw Steinbeck, HptFw (w) Groß, StFw Schwanke, OStFw a.D. Schwien, HptFw Schepp