Back to Top

Neuigkeiten

SchlaDo am 16.09.2021

10.09.2021

Wir führen den schlaDo am Donnerstag, 16. September 2021 ab 16:45 Uhr durch.

Aufgrund der Corona-Regeln und Befehle der Bundeswehr haben wir dabei folgende Auflagen zu beachten:

- Die Veranstaltung darf mit maximal 100 Personen durchgeführt werden.

- Alle Teilnehmenden müssen sich in die ausliegende Anwesenheitsliste eintragen und den Nachweis erbringen, dass sie vollständig geimpft, genesen oder getestet (nicht älter als 24 Stunden) sind.

- Die Veranstaltung findet im Freien auf der Westseite der UHG statt (ggf. wetterfeste Bekleidung mitbringen).

- Das Gebäude der UHG darf nur zur Benutzung der Toiletten auf den vorgegebenen Wegen betreten werden.

- Die Veranstaltung ist festgelegt auf eine Höchstdauer von vier Stunden und endet spätestens um 20:45 Uhr.

- Alle Teilnehmenden werden gebeten, sich vor, während und nach der Veranstaltung gemäß der Corona-Regeln zu verhalten.

 

Der Vorstand der UHG

Halbjahresheft II/2021 online

22.07.2021

Wir haben das Halbjahresheft für das 2. Halbjahr 2021 fertiggestellt.

Obwohl wir jetzt bereits zum dritten Mal nicht genau abschätzen können, welche Auswirkungen der Corona-Pandemie uns beeinflussen werden, haben die Eventmanagerin und der Heimfeldwebel wieder interessante Veranstaltungen für Sie geplant.

Wir hoffen, dass das 2. Halbjahr 2021 nach dem Haupturlaubszeitraum der UHG weitestgehend normal verläuft und wir möglichst viele der Angebote durchführen können.

Vorsichtshalber müssen wir aber darauf hinweisen, dass aufgrund von Einschränkungen durch die Corona-Pandemie jederzeit Änderungen und auch Absagen möglich sind.

Unsere Mitglieder können das Halbjahresheft im Bereich "DOWNLOADS" als pdf-Dokument herunterladen.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch im Bereich "DIE UHG - Veranstaltungen".

Mitgliederversammlung 2021

12.07.2021

Die Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. hat am 08. Juli 2021 die Mitgliederversammlung 2021 durchgeführt.
Der kommissarisch eingesetzte Vorsitzende Oberstabsfeldwebel Lars Dietrich-Schliewa begrüßte um 15:30 Uhr 44 anwesende Mitglieder, den Vertreter des Steuerbüros Kalippke und Partner, Herrn Michael Kopp, und den Kommandeur der Panzertruppenschule, Herrn Brigadegeneral Ullrich Spannuth. Nachdem Oberstabsfeldwebel Dietrich-Schliewa die Beschlussfähigkeit feststellte, bat er alle Anwesenden, sich für eine Gedenkminute für alle verstorbenen Mitglieder und Bundeswehrangehörigen zu erheben.
Danach ergriff Brigadegeneral Spannuth das Wort und dankte dem Vorstand und allen Mitarbeitenden der UHG für die geleistete Arbeit in den vergangenen 15 Monaten, die besonders unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie keine leichte Zeit waren.
Anschließend setzten der 2. Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel Michael Schwien, und der Schatzmeister, Stabsfeldwebel Carsten Rüdinger, mit dem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2020 die Mitgliederversammlung fort. Durch den Kassenprüfer Stabsfeldwebel Robert Nitzsche wurde anschließend über die Kassenprüfung berichtet und die Entlastung des Vorstandes beantragt, was einstimmig beschlossen wurde.
Im Anschluss wurde der Heimfeldwebel, Stabsfeldwebel Andre Schwanke, als Wahlleiter für die durchzuführenden Wahlen festgelegt. Durch die Mitgliederversammlung wurde Oberstabsfeldwebel Lars Dietrich-Schliewa zum Vorsitzenden gewählt und Oberstabsfeldwebel Michael Schwien als 2. Vorsitzender im Amt bestätigt. Bei der Wahl zu Beisitzern wurden Frau Regina Zipper, Oberstabsfeldwebel Lutz Steinbeck, Stabsfeldwebel Katja Schützeck und Stabsfeldwebel Guido Beckmann neu gewählt und Stabsfeldwebel André Schwitzer, Stabsfeldwebel Thomas Bartelt, Hauptfeldwebel Andreas Schepp, Oberstabsfeldwebel a.D. Joachim Tramp und Technischer Regierungshauptsekretär Thorsten Werlich im Amt bestätigt.
Schließlich wurde noch Stabsfeldwebel Robert Nitzsche in seinem Amt als Kassenprüfer bestätigt und Stabsfeldwebel Philipp Roggenbuck neu gewählt.
Nach Beendigung der Wahlen ergriff der frisch gewählte Vorsitzende das Wort und bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen. Er wies darauf hin, dass die Einladung per E-Mail nur wegen der Corona-Pandemie erfolgt sei, und forderte alle Mitglieder auf, Änderungen in den Erreichbarkeiten dem Schatzmeister immer mitzuteilen.
Zum guten Schluss beendete der Vorsitzende die Mitgliederversammlung, er wies darauf hin, dass heute kein gemütliches Beisammensein mehr stattfände. Er wünschte allen Mitgliedern eine gute Heimreise und bat alle Vorstandsmitglieder zu einem Foto in den Eingangsbereich.


v.l. TRHS Werlich, StFw Schwanke, OStFw Dietrich-Schliewa, StFw Beckmann, StFw Schwitzer, OStFw Schwien, HptFw Ebeling, StFw Schützeck, HptFw Gross, OStFw Steinbeck,

StFw Rüdinger, Frau Zipper, OStFw a.D. Tramp, HptFw Schepp, HptFw Lang

Mitgliederversammlung am 08. Juli 2021

18.06.2021

Die aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie vom 11. März 2021 verschobene Mitgliederversammlung der Unteroffizierheimgesellschaft Munster Kaserne Panzertruppenschule e.V. findet am 08. Juli 2021 um 15:30 Uhr statt.

Die Einladung mit Tagesordnung und weiteren Informationen finden unsere Mitglieder im Downloadbereich.

UHG wieder für alle geöffnet

05.06.2021

Da zurzeit die Sieben-Tage-Inzidenz für das Corona-Virus im Heidekreis sehr niedrig ist und im zivilen Bereich die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie deutlich gelockert werden, hat sich der Kasernenkommandant der Kaserne Panzertruppenschule entschlossen, die am 23. Januar verhängte Zugangsbeschränkung zu unserer UHG aufzuheben.

Es ist ab sofort allen Mitgliedern der UHG gestattet, die Betreuungseinrichtung zu besuchen. Dabei dürfen sie zusätzlich zu den Personen des eigenen Haushalts auch Gäste mitbringen.

Die Durchführung von Veranstaltungen ist nach Erarbeitung eines Hygienekonzepts mit bis zu fünfzig Personen zulässig. Wenden Sie sich dafür an unsere Eventmanagerin oder den Heimfeldwebel und sprechen Einzelheiten ab.

Trotz aller Freude über diese Lockerungen sind wir weiterhin bemüht, eine Ansteckung unseres Personals mit Corona und damit eine mögliche Verbreitung des Virus in der Kaserne Panzertruppenschule zu vermeiden. Deshalb werden wir weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Das bedeutet, dass beim Besuch der UHG bis zum Erreichen des Sitzplatzes und bei allen weiteren Bewegungen in der UHG eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung zu tragen ist. An den Tischen werden Sie grundsätzlich mit den empfohlenen Abständen platziert und haben ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten zu hinterlassen. Melden Sie sich bitte rechtzeitig unter 05192/9826-4692 an. Diese Maßnahmen gelten unabhängig davon, ob Sie bereits geimpft oder von einer Corona-Erkrankung genesen sind oder einen negativen SARS-CoV-2-Test durchgeführt haben.

Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz wieder steigen, wird bei einer Überschreitung des Wertes 35 der Zugang zur UHG eingeschränkt auf Personen mit Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Test, abgeschlossener Impfung oder überstandener Corona-Virus Erkrankung. Bei einer Überschreitung eines Inzidenzwertes von 50 wird unseren Außerordentlichen Mitgliedern wieder der Zugang zu unseren Heimräumen verwehrt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Seite 1 von 5

Öffnungszeiten

  Restaurant Küche

Montag - Donnerstag

08:00 - 13:30 Uhr

16:30 - 22:00 Uhr

08:00 - 13:00 Uhr

16:30 - 21:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

08:00 - 11:00 Uhr

Samstag - Sonntag

geschlossen

 

Nächste Termine

20 Sep 2021 - 23 Sep 2021: Mittagsbuffet
20 Sep 2021 - 23 Sep 2021: Mittagsbuffet
20 Sep 2021 - 23 Sep 2021: Mittagsbuffet
20 Sep 2021 - 23 Sep 2021: Mittagsbuffet
23 Sep 2021 - : Minigolf-Turnier
25 Sep 2021 - 25 Sep 2021: Fahrradtour
04 Okt 2021 - 08 Okt 2021: Bayrische Woche